Schülerbeförderung

Auch hier gab es, wie man den Medien entnehmen konnte, einige traurige Ereignisse. Man möchte gerne eine Buslinie einrichten, die zwischen dem Bahnhof Maintal West / Bischofsheim über die Maintaler Schulen und Niederdorfelden bis nach Kilianstädten fährt. Dabei aber nicht nur Schüler befördert, sondern auch “normale” Fahrgäste.

Das wäre eine Möglichkeit, direkt über Maintal in den Frankfurter Osten zu kommen.

Nach Büdesheim soll der Bus jedoch nicht fahren. Die Büdesheimer Schüler und Fahrgäste könnten ja mit der Bahn bis Kilianstädten fahren und dann in den Bus umsteigen.

Als Büdesheimer Fahrgast würde man dann aber lieber mit der Bahn und ohne Straßengeschaukel bis Niederdorfelden fahren und dann in den Bus umsteigen.

Wie man der Niederschrift der Sitzung entnehmen kann, hat man seitens der zuständigen Ausschüsse diesen Linienverlauf abgelehnt. Besonders interessant ist es, dass die Stadt Maintal, als Betreiber der Buslinie, vor  knapp einem Jahr diesen Plan beschlossen hatte, ihn jetzt innerhalb von zwei Wochen durch die Gemeinden Niederdorfelden und Schöneck beschließen lassen wollte.

Erinnerungen an die Bahn werden geweckt, da wurde ab und an auch mal ein Zug durchgewunken…

Veröffentlicht in: Neues

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.