Antrag zur Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 05.11.2020 als Tischvorlage

Betreff: Bebauung Hamburger Straße

Beschlussvorschlag:

Der Fußweg zwischen der Bleichstraße in Richtung Berliner Straße wird auf Kosten der Baufirma im oberen Bereich, vom Kindergarten kommend, so hergestellt, dass er die Belastung von schweren Feuerwehr-Fahrzeugen unbeschadet standhält.

Begründung:

Der Privatweg nördlich der neuen Häuser soll von der Ostseite / Kindergarten von der Feuerwehr im Notfall genutzt werden können. Deshalb ist es erforderlich, dass der Weg in diesem Bereich die Gewichte der Feuerwehrfahrzeuge aufnehmen kann, ohne beschädigt zu werden. Die Kosten für die Herstellung sollen vom Bauträger getragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.