Antrag zur Sitzung der Gemeindevertretung am 31.10.2019

Neue Feuerwache Oberdorfelden



– Redaktionelle Änderung.

Betreff:

Prüfauftrag zur Feststellung einer Liegenschaft für ein neues Feuerwehrgerätehaus / Feuerwache Oberdorfelden, ggf. gemeinsam mit der Feuerwehr Niederdorfelden oder Zusammenlegung der Feuerwachen Oberdorfelden und Kilianstädten

Beschlussvorschlag:

Der Gemeindevorstand wird beauftragt zu prüfen, welche Liegenschaft für ein neues Feuerwehrgerätehaus / Feuerwache für die Feuerwehr Oberdorfelden in Frage kommt. Gleichzeitig soll der Gemeindevorstand Kontakt mit der Gemeinde Niederdorfelden aufnehmen und prüfen, ob mit der Gemeinde Niederdorfelden ein neues Feuerwehrgerätehaus/Feuerwache zwischen beiden Orten gebaut werden kann. Weiterhin soll geprüft werden, ob eine Zusammenlegung der Feuerwehren Oberdorfelden und Kilianstädten möglich ist. Dies unter Berücksichtigung der Schließzeiten / Schließdauer aller Bahnübergänge in Oberdorfelden und dem Bahnübergang am Ortseingang bei der Nidderhalle.

Begründung:

Laut dem Bedarfs- und Entwicklungsplan für den Brandschutz und die Allgemeine Hilfe in der Gemeinde Schöneck entspricht das Feuerwehrgerätehaus nicht in allen Punkten der Din 14092 (Nachzulesen auf Seite 102 des Bedarfsplans). Ein Neubau ist unserer Meinung nach unumgänglich und sollte zeitnah erfolgen.

Hier bietet sich ein Gespräch mit der Nachbargemeinde Niederdorfelden an, um zu erörtern, ob eine gemeinsame Feuerwache zwischen beiden Orten gebaut werden kann. Das wäre von dem Standort als auch aus finanzieller Sicht eine gute Lösung für beide Gemeinden.

Eine weitere Möglichkeit ist die Zusammenlegung der Ortsteilwachen Kilianstädten und Oberdorfelden. Im Bedarfsplan wird darauf hingewiesen, dass bedingt durch die Bahnlinie die Ortsteile Kilianstädten und Oberdorfelden voneinander getrennt sind und dadurch die Hilfsfrist nicht gewährleistet werden kann. Das ist jedoch im Moment schon so und wurde unserer Meinung nach im Bedarfsplan nicht berücksichtigt. Denn außer dem Bahnübergang am Ortseingang von Kilianstädten kommend sind noch zwei weitere Bahnübergänge in Oberdorfelden. Einer direkt am Bahnhof in der Hochstädter Straße. Dieser Bahnübergang ist Aufgrund des Aufenthalts der Züge am Bahnhof sogar noch länger geschlossen als der Bahnübergang am Ortseingang. Einen weiteren Bahnübergang gibt es zwischen der Nidderauer- und Dittersdorfer Straße. Auch hier ist eine Bahnschranke, die den nördlichen vom südliche Teil Oberdorfeldens trennt.

Somit ist das Argument gegen eine Zusammenlegung der Feuerwehren Oberdorfelden und Kilianstädten unserer Meinung nach nicht mehr haltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.