Antrag zur Sitzung der Gemeindevertretung am 17.11.2016

Prüfauftrag zur Schaffung von 24 Sozialwohnungen

Sehr geehrter Herr Ditzel,

die WAS-Fraktion stellt zur Sitzung der Gemeindevertretung am 17.11.2016 folgenden Antrag:

Beschlussvorschlag:

Anlässlich der Gemeindevertretersitzung vom 05.07.2016 wurde uns angegeben, dass es eine kontinuierliche Zahl von 24 Wohnungsbewerbern mit gültiger Wohnungsbindungsbescheinigung gibt. Da es offensichtlich für diese Bürger seit Jahren keinen entsprechenden Wohnraum in der Gemeinde Schöneck gibt, stellen wir folgenden Antrag:

Wir beauftragen den Gemeindevorstand zu prüfen, wie viele Wohnungen für die 24 Bewerber notwendig sind und welche innerörtlichen Grundstücke, innerhalb reiner Wohngebiete, für den Bau von Sozialwohnungen in Frage kommen.

Diese Prüfung soll beinhalten, welche Mittel für den Bau solcher Sozialwohnungen seitens des Bundes, Landes und des Kreises zur Verfügung gestellt werden.

Begründung:

Sollte es Bundes-, Landes- oder Kreismittel geben, die den Bau von Sozialwohnungen finanziell unterstützen und fördern, kann man diese nicht ungenutzt lassen. Gerade die zur Verfügungstellung solcher Mittel sollte ein Anreiz sein, diesen Wohnungssuchenden die Möglichkeit zu geben, sich in Schöneck niederzulassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.