Antrag zur Sitzung der Gemeindevertretung am 22.9.2016

Abfahrt Windecken/Kilianstädten ein Hinweisschild mit der Richtungsangabe Frankfurt

Sehr geehrter Herr Ditzel,
die WAS-Fraktion stellt zur Sitzung der Gemeindevertretung am 22.9.2016 folgenden Antrag:
Beschlussvorschlag:

Wir bitten folgende Antrag an den BUVEK zu überweisen:

Der Verkehr, der morgens aus der Richtung Hanau von der B45 kommt und dann automatisch auf die B521 geleitet wird, soll nicht erst ab der Ausfahrt Heldenbergen/Büdesheim nach Frankfurt geleitet werden. Es soll schon bei der Abfahrt Windecken/Kilianstädten ein Hinweisschild mit der Richtungsangabe Frankfurt und Bad Vilbel über L3008 angebracht werden.

Das Gleiche gilt zum Feierabendverkehr aus Richtung Frankfurt kommend. Es soll an der Abfahrt von FFM-Bergen und von Bad Vilbel kommend ein Wegweiser nach Hanau über L3008, Südumgehung Kilianstädten aufgestellt werden.

Begründung:

Aufgrund der Ableitung auf die Umgehungsstraße von Kilianstädten wird die Ortsdurchfahrt von Büdesheim entlastet. Es ist gerade während der Berufsverkehrzeiten mit langen Wartezeiten verbunden, um von den Seitenstraßen innerhalb Büdesheims auf die B521 aufzufahren. Das hat seinen Ursprung wegen der direkten Abfahrt von der Umgehungsstraße aus Richtung Heldenbergen, da es dort keine Ampelregelung gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.